Waldbruder-Werk

Fabienne Anderhub-Burri

Waldbruder 1 

6276 Hohenrain

041 910 03 08

079 563 00 54

fabienne.burri@hotmail.com

facebook: Waldbruder-Werk Fabienne Anderhub

Kursdaten 2019 Herbst / Winter

 

Der Basic-Töpferkurs findet jeweils von 19.00 Uhr – 21.30 Uhr statt. Im Preis ist das Material*, Glasuren und das Brennen, sowie 5 Kg Ton inbegriffen. In diesem Kurs kann frei getöpfert werden. Die getöpferten Objekte werden im normalen Brennofen gebrannt. Es können kleine Kunstobjekte, Geschenke, Dekorationen oder auch Gebrauchsgegenstände wie Schalen oder Teller hergestellt werden.

 

Donnerstag: 24.10.2019 / 31.10.2019 / 07.11.2019 / 14.11.2019 / 21.11.2019

 

Fr. 215.- / Kurs

 

 

 

Der Raku-Kurs findet jeweils von19.00 Uhr – 21.30 Uhr statt. An den ersten beiden Abenden töpfern wir Objekte, welche wir am dritten Abend gemeinsam glasieren und mit der Raku-Technik draussen im Gasofen brennen. Die Raku-Technik eignet sich vor allem für Dekorations- und Kunstobjekte. Im Preis ist das Material*, Glasuren, das Brennen, sowie 5 Kg Ton inbegriffen.

 

Montag: 02.09.2019 / Donnerstag: 05.09.2019 / Montag: 23.09.2019

 

Fr. 175.- / Kurs (ausgebucht)

 

(Bei starkem Regen, Gewitter oder Sturm wird der letzte Kursabend verschoben, da wir draussen unsere Objekte im Raku-Ofen brennen)

 

 

Es können spezielle Kurse auf Anfrage gebucht werden. Zum Beispiel für geschlossene Gruppen, oder auch für Einzelpersonen.

 

 

* Metallsteelen, Schwemmholz oder andere spezielle Materialien können auf Wunsch organisiert werden, diese sind jedoch nicht im Kurspreis inbegriffen und müssen zusätzlich bezahlt werden. (ausser Schwemmholz beim Natur-Girlanden-Kurs)

Poltertöpfern

Anstelle vom "klassischen" Polterabend kann alternativ auch ganz kreativ, schön und speziell gepoltert werden. Alle Anwesenden, inkl. der Braut, töpfern ein kleines Viereck. Auf dieses Viereck wird ein Herz modelliert. Dabei sind den Ideen und der Fantasie fast keine Grenzen gesetzt. Während dem Töpfern kann ein feiner Apero genossen werden. Die Herz-Vierecke bleiben zum Trocknen bei mir im Töpferrüümli. In den nächsten Tagen entsteht dann Schritt für Schritt ein wunderschönes Bild... 

(facebook-Bericht)

Vor ein paar Wochen hat eine zukünftige Braut und ihre lieben Freundinnen einen "Polter-Töpfer-Nachmittag" bei mir im Töpferrüümli verbracht. Alle haben fleissig ein "Chacheli" gestaltet... jeder für sich ein Andenken an den Polter-Nachmittag... das dachte jedenfalls die Braut...

... herausgekommen ist dieses wunderschöne Bild. Ein einzigartiges Andenken und eine riesen Überraschung für das Brautpaar... ❤️❤️